Honorarprofessur

Prof. Dr. Hans Ammerich
Kirchengeschichte



 

Lebenslauf

1949 in Zweibrücken geboren, Studium der Fächer Geschichte, Katholische Theologie und
Germanistik in Saarbrücken und München.
1975 Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium.
1979 Promotion zum Dr. phil. in München im Fach Geschichte.
1975 -1977 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Katholische Theologie in Saarbrücken;
1977-1979 Wissenschaftlicher Assistent an der Katholischen Fakultät der Universität München
(Lehrstuhl für Mittelalterliche und Neue Kirchengeschichte).
Seit 1979/ Leiter des Bistumsarchiv Speyer.
1982 (zweites) Staatsexamen für Archivwissenschaft an der Archivschule Marburg.
Seit 1984 Dozent für Diözesangeschichte am Bischöflichen Priesterseminar in Speyer.
Seit 1992 Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau,
Institut für Katholische Theologie.
Seit Juli 2004 Honorarprofessor an der Universität Koblenz-Landau.

Verfasser zahlreicher Beiträge zur Kirchengeschichte der Pfalz und zur pfälzischen Landesgeschichte.