Geschichten-Wettbewerb 2022

Unser neuer Wettbewerb steht unter dem Motto “Das erste Mal im Queichpark“.

Es ist ein Geschichten-Wettbewerb, bei dem du aus 6 verschiedenen Lebewesen eines auswählen kannst, um dann vom ersten Tag im Queichpark zu erzählen. Lass es eine abenteuerliche Reise durch unseren Park antreten, der mitten in einem Renaturierungsprozess steckt.

Alle wählbaren Lebewesen kannst du mit etwas Glück bei einem Besuch im Queichpark antreffen. Für jedes dieser Lebewesen haben wir einen Steckbrief mit Informationen, sowie eine kleine Starthilfe vorbereitet.

Lass deiner Fantasie freien Lauf!

Frist zum Einreichen: 11.03.2022 bis 11.05.2022

1. Wähle eines der verschiedenen Lebewesendes Queichparks aus, welches im Zentrum deiner Geschichte stehen soll.

2. Lies den Steckbrief mit den wichtigsten Merkmalen durch, um dein Lebewesen so gut wie möglich kennenzulernen. Hierfür haben wir auch noch weiterführende Links für dich vorbereitet.

3. Starte Deine eigene Geschichte und verwebe die Schlagworte darin!

Falls dir der Start in die Geschichte schwerfallen sollte, haben wir zu jedem Lebewesen einen kurzen Einstieg vorbereitet der euch dabei helfen kann.

Einfach ein Lebewesen aus unserer Liste auswählen und loslegen! 🙂

Erzählperspektive:
Ob auktoriale, personale, neutrale oder Ich-Perspektive - du entscheidest!

Format:
Ebenso beim Format deiner Geschichte: als Text, als Audio oder als gezeichneter Cartoon - das liegt ganz bei euch! Für Text und Cartoon benötigen wir PDF, als Audio MP3.
Teilnehmen können alle Personen unabhängig vom Alter. Bei unter 18-jährigen ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten notwendig. Die Teilnahmebedingungen könnt ihr auf unserer Homepage unter dem Link einsehen.
Einreichen könnt ihr eure Geschichten als PDF (Cartoon oder Geschichte) über unser Uploadformular oder als MP3 an reallabor[at]uni-landau.de.
1. Das gewählte Lebewesen ist der Protagonist/die Protagonistin deiner Geschichte.
2. Baue alle für dein Lebewesen angegeben Schlagwörter in deiner Geschichte ein.
3. Deine Geschichte besteht aus mindestens 200 Wörtern.
3a. Falls du ein Cartoon zeichnest mindestens 4 Bilder.
3b. Bei einer erzählten Geschichte als Audiodatei mindestens eine Minute.
Die besten Geschichten des Wettbewerbs werden von uns über unsere Homepage dauerhaft veröffentlicht. Die Community kann daraufhin abstimmen, welche der Geschichten am besten ist.
Die Autoren der ausgewählten Geschichten werden per Email benachrichtigt. Informationen dazu werden ebenfalls online auf der Homepage und den sozialen Medien veröffentlicht.

 

Fotowettbewerb 2021:

Nach dem erfolgreichen Kreativwettbewerb 2020 riefen wir zu einem Fotowettbewerb unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ auf.

Unter “Communityabstimmung” stehen die Siegerbilder zur Wahl zum Liebling der Reallabor-Community. Jeder kann abstimmen und für jedes Bild seine Stimme abgeben. Der Zeitraum für den Community-Preis ist bereits abgelaufen. Abstimmen kann man aber für ein zeitloses Ranking jederzeit.

Kreativwettbewerb 2020:

Kurzbeschreibung des eingereichten Beitrags der Gewinner:

“Die Queich & wir – und wie sie sich durch uns verändert hat” soll zeigen wie sehr sich der Einfluss des Menschen bemerkbar macht. Angefangen an der Quelle der Queich un in ihrem Verlauf. Als Vergleich wurde eine Karte des preußischen Reichs von 1836 (Geoportal RLP) abgezeichnet und als Schablone auf den heutigen Verlauf gelegt. Dort werden Begradigungen etc. sichtbar. Die Fotos wurden an den markierten Stellen aufgenommen, um die Situation aufzuzeigen.


Mit dieser Collage wurde der persönliche Bezug geographisch und historisch eingeordnet und somit räumlich sowie zeitlich “greifbar” gemacht. Es fördert ein besseres Verständnis der regionalen Gegebenheiten, systemisches Denken sowie den persönlichen Bezug zur lokalen und regionalen Natur. Es wurde ein wichtiger Meilenstein für nachhaltiges Denken und Wirken gesetzt.