Projekt “Reallabor Queichland”

Urbanes Gärtnern

Initiatoren: Umweltgruppe Uni Landau Unterstützer: Stadt Landau Idee: Frei zugängliche Gemüsebeete im Queichpark und in der Innenstadt. Das Verständnis des Anbaus von Obst und Gemüse, der Anbau selbst, sowie die […]

Geo-Cache

Auf dem Gelände des Reallabor Queichland befindet sich ein sogenannter Blue Cache – ein Geocache zum Thema Wasser im Kontext der Nachhaltigkeit. Um das Versteck für den Blue Cache zu […]

Corona: Auswirkungen von Covid-19 auf Mensch und Umwelt

Natürlich ist der sogenannte Coronavirus derzeit in aller Munde. Seine Auswirkungen sind überall spürbar. Doch welche Auswirkungen hat es auf uns? Welche hat der weltweite Stillstand auf die Umwelt?  Wir […]

Umweltfreundliche Stechmückenbekämpfung

Am 09.03.20 wurde der LeLa (LernortLabor) Preis in Dresden vergeben. Mit im Rennen war unsere Schülerpraktikantin Sophia Bohlen. Im Sommer erforschte sie bei uns mit Proben aus dem Queichpark nachhaltige […]

previous arrow
next arrow
Slider


News

24

Sep 19

24. September 2019

Klimastreik in Landau, 20.09.2019

Zu den 360° Impressionen Am 20.09. fand der globale Klimastreik der FFF (Fridays for Future) statt. Eine überwältigende Menge von...

Lesen Sie weiter

18

Sep 19

18. September 2019

Globaler Klimastreik – Aktionen in Landau

Der Countdown läuft: am 20. September tagt das deutsche Klimakabinett und die UN bereitet sich auf ein wichtiges Treffen zu...

Lesen Sie weiter

16

Sep 19

16. September 2019

GDCP Jahrestagung in Wien

Am 10.09. war Postersession auf der GDCP Jahrestagung im Arkadenhof der Uni Wien. Das Reallabor Queichland ist mit Citizen Science...

Lesen Sie weiter

16

Sep 19

16. September 2019

Neuer Radiobeitrag

Alexander Engl war mit unserem FÖJler Nicolas Gonzalez-Casin bei Antenne Landau. Sie berichteten über die Besucherzahlen unserer Angebote sowie über...

Lesen Sie weiter
1 4 5 6

Gemeinsam Forschen und Lernen und das Mitten im Stadtgebiet von Landau?!

Das Reallabor Queichland im Stadtteil Horst bietet eine ideale Plattform, um sich direkt vor Ort mit vielfältigen naturwissenschaftlichen Phänomenen zu den Themen „Wasser – Land – Luft“ auseinanderzusetzen. Der noch junge Begriff „Reallabor“ steht für ein innovatives Modell der Kooperation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Alle sind eingeladen, sich an einer Transformation hin zu einer nachhaltigen Entwicklung zu beteiligen.

Das Reallabor Queichland ist ein gemeinsames Projekt des Zentrums für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL), der AG Chemiedidaktik des Instituts für naturwissenschaftliche Bildung und dem Institut für Mathematik (Mathematische Modellierung) am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau und wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Die Angebote im Reallabor werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Landau, lokalen Bildungseinrichtungen und Unternehmen, wissenschaftlichen Institutionen sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern entwickelt.

Seien auch Sie dabei und werden Sie Teil des Reallabors. Das Projektteam freut sich auf Sie.